Technische Merkmale

Routenart: Linienförmige Route, für Wanderer und Fahrräder 

 Beginn: Berbegal

 KM: 6,6

Dauer: 2 h

Höhenunterschied: 150 m

 MIDE: 1-2-2-2

 

Wichtiges Element

Traditionelle, romanische und gotische Architektur; Route der römischen Straße und dem Weg nach Santiago; Aussichtpunkte.


Beschreibung

Dies ist ein kurzer Überblick über die Geschichte dieses Teils der südlichen Somontano, in denen die römische Vergangenheit und die fernen Echos der mittelalterlichen Jahrhunderte auf den Wanderer treffen werden.
In der Kleinstadt von Berbegal, kann man sowohl die herrlichen Aussichten von der "Senda del Meridiano" aus, als auch die schönen Herrenhäuser bewundern, wie z.B. das aktuelle Rathaus. Man kann auch die Überreste von Tempeln und antiken Traditionen entdecken, wie die des Mayo. Entspannen Sie sich und lassen Sie sich vom guten Essen und den besten Getränken verwöhnen.

Zwischen dem Weiler Berbegal steht die Kirche von Santa Maria la Blanca hervor. Es wurde im frühen zwölften Jahrhundert als ein großer Tempel mit drei Apsiden und drei Schiffen bedeckt mit Tonnengewölbe projiziert. Aber die Arbeiten wurden gestoppt und bis zum Ende des zwölften Jahrhunderts nicht wieder aufgenommen. Die Schiffe wurden dann in aller Eile mit einem weiteren Abschnitt beendet, welcher mit Spitztonnengewölbe bedeckt worden ist.

Der Tympanon der Front, ausgestellt mit sechs Archivolten präsentiert einen trinitarischen Crismon, die Mandorla mit dem Pantokrator und den Tetramorfos (Symbole der Evangelisten). Die Turm-Terrasse entspricht bereits den ersten Momenten der Gotik im Somontano.

Die Kapelle von Santa Águeda wurde am Ende des zwölften Jahrhundert erbaut. Sie besteht aus einer einzelnen rechteckigen Abdeckung mit einem Tonnengewölbe und einer kreisförmigen geschlossenen Kuppel mit dem Gewölbe einer Viertelkugel. Im achtzehnten Jahrhundert wurde es an den Füßen verlängert und eine neue Abdeckung eingebaut.


Galerie

  • Camino Histórico de Berbegal 2
  • Camino Histórico de Berbegal 3
  • Camino Histórico de Berbegal 4
  • Camino Histórico de Berbegal

Karte 

MAPA-Ruta16-CaminoHistoricoBerbegal