Technische Merkmale

Routenart: Kreisförmige Route, exklusiv für Wanderer

 Beginn: Alquézar

 KM: 2,2

Dauer: 1 h 30 min

Höhenunterschied: 160 m

 MIDE: 2-2-3-2

 

Wichtiges Element

Canyon des Flusses Vero, historische Nutzung der Flusses Vero, Brücke von Fuendebaños.


Beschreibung

Die Ruta de las Pasarelas erlaubt den Einblick in die Schönheit des letzten Abschnitts des Canyon des Flusses Vero. Genau hier kann man eine perfekte Mischung aus den Felsen, dem Wasser und der Spur des Menschen finden, die er in seinem Bestreben, die Macht des Wassers vom diesem Fluss zu nutzen, zurückgelassen hat. Die spektakulären Durchgänge, die überhaupt keine Gefahr darstellen, ermöglichen eine erste Annäherung an diese einzigartige Naturlandschaft von Alquézar

Der Wanderweg startet an der Plaza Mayor von Alquézar. Wir müssen auf die Straße zugehen, die zur Colegiata führt und durch die an der ersten linken Abzweigung existierenden Rampe hinuntersteigen. An diesem Punkt kann ein Schild gesehen werden, der den Weg auf die Pasarelas del Vero hinweist.

Bald werden wir auf die ersten Holzstege zutreffen, die eingehüllt zwischen der Peña Castibián auf der linken Seite, und die Muros de la Colegiata auf der rechten Seite, herabsteigen. Insgesamt sieben Durchgänge erleichtern den Abstieg zum Vero. Während dieser Route kann die Schönheit des Barranco de la Fuente, gekennzeichnet durch zahlreiche kleine Höhlen und einer Vegetation passend zur Feuchtigkeit und Frische dieser Schluchten, betrachtet werden.

Angekommen am Flussbett des Vero, findet man die Picamartillo Höhle, die sich auf der linken Seite des Flusses und gegenüber der Mündung des Barrando de la Fuente befindet und auf jeden Fall einen Besuch wert ist.

Der Weg führt weiter stromabwärts durch einen spektakulären Metallsteg, der an der Felswand installiert ist. Später werden wir auf den alten Damm zutreffen und, nach der Durchquerung von weiteren Metallstegen, findet man das alte Wasserkraftwerk von Alquézar. Ein tüskisfarbenes Wasserbecken lädt zum Bad und Erholung ein.

Von hier aus, kommt der Weg vom Fluss ab, um zwischen alten Olivenhainen zu schlängeln, bis man dann den Weg findet, der nach Alquézar führt. Sie können auch direkt in die Stadt zurück, in dem Sie den Weg folgen der am Mirador d'or Bicon endet.


Galerie

  • rutapasarelas__2_
  • rutapasarelas__3_
  • rutapasarelas__4_
  • rutapasarelas__5_
  • rutapasarelas__6_
  • rutapasarelas__7_
  • rutapasarelas__8_

Karte

 Ruta de las Pasarelas. Alquézar

BUF template in development mode. Please use Production for better load times. Close