Wie in fast allen Ortschaften am Fuße der Sierra, dominiert hier die felsige Bodenbeschaffenheit, so dass beim Bau vorzugsweise Mauerwerk verwendet wurde, rohes Gestein,  genauso wie er aus der Erde geholt wird.

Die engen und steilen Straßen, führen zur Pfarrkirche von Santa Maria Magdalena. Sie wurde im Barockstil gebaut und hat die Struktur eines früheren Tempels wiederverwendet: das untere Mauerwerk, nach Osten gerichtet und mit einem polygonalen Grundriss, konnte der alte Hauptteil gewesen sein.

Trotz seiner geringen Ausmaße, die Bescheidenheit der Materialien, die beim Aufbau benutzt wurden und der beliebten Dekoration, stellt sie ein schönes Beispiel für den ländlichen Barockstil des XVIII. Jahrhundert dar.

Las Feste von Salinas de Hoz werden zu Ehren von San Marcos rund um den 25. April gefeiert.

 

  • Salinas de Hoz. Introduccion 2
  • Salinas de Hoz. Introduccion 3
  • Salinas de Hoz. Introduccion 4
  • Salinas de Hoz. Introduccion