0
0
jeventpage
0
s2smodern

Der Naturpark der Sierra und die Canyons von Guara (erklärkt im Jahr 1990) ist eine der umfangreichsten geschützten Gebieten in Aragón. Von den 81.225 Hektar der Gesamtfläche, 17.669 gehören zum Somontano von Barbastro. Es integriert sich in das Netzwerk Natura 2000, ist von gemeinschaftlicher Bedeutung (GGB) und wurde als SPA (Vogelschutzgebiet) erklärt.

Seine spektakuläre und verflochtene bergische Landschaft hat die ältesten gefundenen Kunstformen in Aragón erhalten. Dolmen und Höhlenmalereien, mittelalterliche Kirchen und Burgen, Brücken, alte Wege ...  zeigen auf die ständige menschliche Anwesenheit hin, eine Konstante in der Landschaft der Berge.

In Bierge, das Interpretationszentrum der Gebirgskette und Canyons von Guara, ist ein Besuch ein Muss für all diejenigen, die eine allgemeine und didaktische Vision des Parks erhalten wollen.

Büro des Naturparks der Sierra de Guara y Canyons von Guara

 

Oficina del Parque Natural de la Sierra y Cañones de Guara

Ctra Rodellar s/n Bierge
Tel. 974 318 238 y 680 632 672

www.rednaturaldearagon.com
desarrolloguara@sodemasa.com

  

Centro Interpretación de Bierge

Ctra Rodellar s/n Bierge
Tel. 974 318 238 y 680 632 672

www.rednaturaldearagon.com
desarrolloguara@sodemasa.com

 

FaLang translation system by Faboba
 
logo comarca pie
logo-ceder
logo-leader
logo feader
ga agricultura
 

Fondo Europeo Agrícola de Desarrollo Rural: Europa invierte en las zonas rurales.