Im Folgenden schlagen wir Ihnen eine Tour vor, bei der Sie die Region Somontano in fünf Tagen kennenlernen.

Für den ersten Tag empfehlen wir eine Tour durch die Hauptstadt der Region Somontano, Barbastro, wo Sie das Interpretationszentrum von Somontano, den Espacio del Vino, die Kathedrale, den Komplex von San Francisco und den Eis-Brunnen besuchen können. Um den Tag abzurunden, ist es unerlässlich, eine der Weinkellereien mit der Herkunftsbezeichnung Somontano zu besuchen.

 Für den zweiten Tag raten wir Ihnen zu einem Besuch des mittelalterlichen Dorfes Alquézar. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die Festung, die Kollegiatskirche, das Museum für sakrale Kunst und das Museum Casa Fabián. Einmal hier, sollten Sie die Gegend nicht verlassen, ohne den Wanderweg (Pasarelas del Vero) auf dem letzten Abschnitt des Canyons des Rio Vero abzulaufen.

 Am dritten Tag können Sie das Zentrum der Felsenmalerei und die Malereien von Mallata (zum Weltkulturerbe erklärt) in Colungo, die Ölmühle "Torno de Aceite", den Olivenhain und das Heiligtum Santa María de Dulcis in Buera besuchen.

Am vierten Tag können Sie beim Ort Bierge vorbeischauen und dort das Informationszentrum des Naturparks Sierra y los Cañones de Guara besuchen, die Wandmalereien von San Fructuoso besichtigen oder an einer geführten Tour durch eine Ölmühle teilnehmen. Zum Abschluss empfehlen wir den Wanderweg ab der Brücke von Pedruel bis zur Ermita de la Trinidad (Kapelle).

Am letzten Tag können Sie das Zentrum der Töpferei, den Salinar de la Rolda in Naval, der Kapelle von Torreciudad, das Landgut Agrícola Ecostean und die Weinkellerei Olvena besuchen.

 

 

  • somontanoen5dias 2
  • somontanoen5dias 3
  • somontanoen5dias 4
  • somontanoen5dias 5
  • somontanoen5dias 6
  • somontanoen5dias 7
  • somontanoen5dias

 

BUF template in development mode. Please use Production for better load times. Close