Klettersteige sind Wege an Felswänden (normalmente aéreos), an denen Griffe zur leichteren Fortbewegung eingebracht sind. Ausgerüstet mit entsprechendem Sicherungs- oder Rettungsseil begeht man die mit Treppen, tibetanischen Seilbrücken, in der Wand verankerten Klammern, Drahtseilen, Geländern, usw. gesichterten Klettersteige und entdeckt dabei, ohne grundlegende Klettertechniken beherrschen zu müssen, sehr interessante Orte, die man sonst nicht erreichen würde.

Im Somontano-Gebiet gibt es 2 Klettersteige (vías ferratas) sowie weitere mit Sicherungen versehene Wege.  Diese sind ideal für den Einstieg in den Bergsport.  

 

BUF template in development mode. Please use Production for better load times. Close