Technische Merkmale

 Routenart: Kreisbahn

 SehenswertAlberuela de Laliena-Radiquero-San Pelegrín-Alberuela de Laliena

 Länge19,1

Dauer: 3 h

Höhenunterschied: 535 m 

Schwierigkeit: Hoch

Downloads

pdfFicha técnica

jpgMapa

jpgPerfil


GPX
 | KML

 

Wichtiges Element

Ortschaft San Pelegrín, Wallfahrtskirchen Ermita de Virgen de Viña, Ermita de San Fabián und San Sebastián, Panoramaaussichten.


Beschreibung

Start der Tour ist in Alberuela de Laliena. Die Strecke führt zunächst auf dem historischen Pfad GR-1 zum Nachbarort Radiquero.

Der Weg steigt sodann am Berghang des O Coronazo entlang an. Man gelangt nach San Pelegrín, einer kleinen Ortschaft aus wenigen Häusern, welche um einen zentralen Platz herum mit einem Kreuz in der Mitte angeordnet sind.

Die Strecke verläuft weiter bergauf auf dem alten Pfad, welcher einst zum Wirtshaus Mesón de Sevil führte. Von dort aus geht es hinab nach Alberuela de Laliena, wobei man zum Teil auf der Cabañera fährt. Die Viehherden stiegen im Sommer auf diesem Pfad hinauf in die hohen Weiden der Pyrenäen.  Auf diesem Weg verkehrten auch Hirten, Händler und Fuhrmänner, welche im Sommer das Eis der Kühlbrunnen hinunterbrachten. Auch die Bewohner benachbarter Ortschaften verkehrten auf dieser Strecke. Sie kamen zur örtlichen Wallfahrt in der Ermita de la Viña. 


Galerie

  • Ruta Puerta de Guara 2
  • Ruta Puerta de Guara 3
  • Ruta Puerta de Guara 4
  • Ruta Puerta de Guara 6
  • Ruta Puerta de Guara 7
  • Ruta Puerta de Guara

Karte

MAPA-Ruta41 BTTPuertaGuara