Technische Merkmale

Routenart: Linienförmige Route, für Wanderer

 BeginnAlquézar

 Länge: 22

Dauer: 8 h

Höhenunterschied: 950 m 

 MIDE: 2-2-2-4

 

Wichtiges Element

Radiquero, Kapelle der Virgen de la Viña, Tranco de las Olas, Las Almunias de Rodellar.


Beschreibung

Die Route folgt dem Weg nach San Gregorio um nach Radiquero zu gelangen, der Kapelle von Santa Águeda und durch die "cabañera", die die "Tierra Baja" (Flaches Land)(Mequinenza) mit den Pyrenäen (Broto) verbindet. Es nimmt eine Abzweigung um die Schluchten von Modovil und der Avellaneras zu durchqueren und verläuft in der Nähe der Kapelle der Virgen de la Viña.

Von Corral Nuevo geht der Weg weiter über die Palomeras, spektakuläre Karstformationen, bis zum engen Durchgang der Cautiecho Schlucht durch die Brücke der Hexen. In der Vergangenheit, retteten Treiber und Maultiere, beladen mit Öl, Weizen, Wein, Kartoffeln oder Honig den tiefen Riss dank dieser einfachen, praktischen und erfinderischen Brücke, die uns heute die vom  Mann benutzten archaischen Konstruktionslösungen, um die Tiefen dieser Sierra zu retten, sehen lässt.
Durch einen sanften Abstieg erreicht man den Fluss Isuala Balcés bei dem Tranco de las Olas, den er in Richtung des Collado de las Almunias überquert. Dies war der traditionelle Weg um einen schwierige Strecke zu überqueren, wenn der Isuala-Balced mit Hochwasser zu kämpfen hatte. Der Name bezieht sich auf die Art der Konstruktion, bestehend aus einem einfachen Stamm am Felsen durch Metallbinder angebracht, eine temporäre Infrastruktur, die mit jeden Weg der Schlucht gezogen wurde.

Von hier folgen Sie dem Weg in Richtung Las Almunias de Rodellar.


Galerie

  • Camino Natural Somontano  2
  • Camino Natural Somontano  3
  • Camino Natural Somontano  4
  • Camino Natural Somontano  5
  • Camino Natural Somontano  6
  • Camino Natural Somontano 7
  • Camino Natural Somontano

Karte

MAPA-Ruta31-CN Alquezar-LasAlmunias