Die Bewässerungssysteme des Somontano sind seit jeher in Form von Gräben, Dämmen und Stauseen erhalten geblieben.

Die Anlage in Pozán gilt als eines der mächtigsten seiner Art und zählt zu den besten, noch immer erhaltenen Konstruktionen.

Es handelt sich um eine durchgehende Mauer, in bester Lage auf einem Felsen errichtet und an einer Stelle am Fluss gelegen, an der sich eine riesige Quelle gebildet hatte, die den Wasserfall vertiefen sollte.

Ziel war es gewesen, das Wasserniveau anzuheben, um es in den San Marcos Graben zu führen und für den Antrieb zahlreicher Mühlen und einer Walkmühle zu nutzen sowie die Gärten von Castillazuelo y Barbastro zu bewässern.

.

  • Pozan de Vero. Azud o Salto 2
  • Pozan de Vero. Azud o Salto 3
  • Pozan de Vero. Azud o Salto 4
  • Pozan de Vero. Azud o Salto

 

BUF template in development mode. Please use Production for better load times. Close