Sein Ursprung ist ungewiss. Er könnte aus der Zeit der Muslime oder sogar einer älteren Zeit stammen und wurde noch bis vor einigen Jahrzehnten, als das Wasser schließlich zu den Häusern geführt wurde, genutzt.

Um das Wasser des Quellbrunnen nutzen zu können wurden Alternativen entwickelt, die den Frauen, deren tägliche Aufgabe im Wasser holen bestand, den Zugang zur Quelle zu erleichterten.

In der nahegelegenen Gemeinde Laluenga befindet sich der massivste Quellbrunnen aller im Gebiet des Somontano vorhandenen Brunnen.

Aus diesem Grund liegt dort auch das Centro de los Pozos fuente des Somontano, eine kleine Einrichtung, die seinen Besuchern die Bedeutung der einzelnen architektonischen Elemente zur Nutzung der Wasserkraft vermitteln soll, die sich über das gesamte Gebiet verteilen:

Lagunarrota, Monesma de San Juan, Laperdiguera.

 

  • Ponzano. Pozo fuente 2
  • Ponzano. Pozo fuente 3
  • Ponzano. Pozo fuente

 

BUF template in development mode. Please use Production for better load times. Close